So erstellst du deine eigenen Social Media Grafiken #socialsmart

0 Shares

Die Suche nach dem richtigen Bildmaterial für Blog und Social Media Kanäle kann oft sehr zeitaufwendig sein. Stock Bilder erfüllen zwar ihren Zweck, so richtig viel Charakter haben sie aber selten.

Viele Grafik Tools sind komplex, und man braucht viel Übung, um hier wirklich reinzukommen. Oft haben diese Tools dann auch ihren Preis, und eine gewisse Investition ist nötig, um die entsprechende Software zu erwerben.

Wir stellen dir heute ein Tool vor, das du nutzen kannst, wenn gerade einmal kein Grafiker zur Hand ist und du dennoch für den nächsten Facebook Post noch ein ansprechendes Bild brauchst.

Canva - canva.com

Canva ist ein Design Tool, das du nutzen kannst, um professionell aussehende Grafiken zu erstellen: Bilder, Buttons, Social Media Profilbilder, Facebook Anzeigen, aber auch Marketing Materialien wie Flyer und Einladungskarten. Das Tool ist selbsterklärend, die Handhabung sehr einfach und leicht verständlich. Canva bietet eine umfangreiche Datenbank an Bildmaterial, das du nutzen kannst. 
Für Inspiration und Starthilfe, klick dich einmal auf die Canva Design School: Ein weiterer Bereich innerhalb des Tools, über das du dir kostenlose Tutorials ansehen kannst. 

 


Für alle Grafiken kannst du die von dir benötgten Abmessungen über  das Feld „Use custom dimensions“ einstellen.

social


Über das Suchfeld kannst du nach beliebigen Themen suchen und erhältst auf der Basis viele Bildvorschläge. Suche dir die für dich passende Grafik aus und ziehe sie per "Drag & Drop" auf die rechte freie Bearbeitungsfläche. 

social


Die Grafik lässt sich dann flexibel bearbeiten – inklusive des genauen Farbwertes, den du für deinen Zweck brauchst.


Du kannst die Grafik dann über Twitter oder Facebook direkt teilen. Du kannst ausserdem weitere Personen per E-Mail einladen, auf die offene Bildversion zuzugreifen und an der weiteren Gestaltung mitzuwirken.


Sobald du mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst du die Grafik in unterschiedlichen Formaten herunterladen (als JPG, PNG- oder PDF).

Was kostet Canva?

Canva ist kostenlos – wobei du über das Suchfeld auch Bildmaterial und Grafiken angezeigt bekommst, die du für einen sehr kleinen Betrag von meistens US $1 erwerben kannst. Du kannst nach dem Kauf ein Bild 24 Stunden lang beliebig oft bearbeiten, speichern und herunterladen, ohne erneut bezahlen zu müssen. 
Um dir ganz sicher zu sein, kannst du die Bildversion mit Wasserzeichen vorab immer erst einmal runterladen und testen und dich erst dann für den Kauf entscheiden.
Bei US 1$ fällt die Bedenkzeit aber sicherlich nicht allzu lange aus.

Artikel teilen

Über uns

seologen bloggen: über SEO, AdWords, Webdesign und alles, was in der Online Marketing Welt brodelt.

Lies hier, welche Elemente am besten miteinander reagieren und als Antrieb für deine Website funktionieren.

Gratis SEO Check

Kostenloser SEO Check Ihrer Webseite

Wird Ihre Website aktuell über Google gefunden?
Wir prüfen Ihre Webseite auf Google Ranking Faktoren - schnell und unverbindlich.