Facebook weiterhin ganz oben - die aktuellen Nutzerzahlen

11 Shares

Facebooks Zahlen des ersten Quartals 2016

Snapchat, Instagram und Vine - Social Media Plattformen, die immer mehr an Beliebtheit gewinnen, vor allem bei den jüngeren Usern. Eines zeigen die aktuellen Facebook-Zahlen jedoch: Facebook bleibt ganz oben in der Social Media Welt. Das soziale Netzwerk kann weiterhin mit glänzenden Fakten punkten. Hier die einzelnen Zahlen und einige Grafiken, um die Entwicklungen zu veranschaulichen. 

Facebook Nutzerzahlen 2016
 

Die wichtigsten Zahlen im Überblick:

  • Die Zahl der Facebooknutzer, die täglich im sozialen Netzwerk aktiv sind, stieg im Vergleich zum letzten Jahr um satte 16 %. 1,09 Milliarden Menschen sind täglich auf Facebook unterwegs. 
     
  • Davon surfen 989 Millionen mit dem Smartphone oder anderen mobilen Endgeräten, was eine Steigerung von mehr als einem Viertel im Vorjahresvergleich macht. 
     
  • 1,65 Milliarden Nutzer sind mindestens einmal im Monat auf Facebook und auch hier gibt es ein Wachstum von 15 Prozent zum Vorjahr zu vermelden.
     
  • 894 Mio. Nutzer sind nur noch auf dem Mobile Gerät auf Facebook aktiv. Das entspricht 59.2% aller Mobile Nutzer.
     
  • Der WhatsApp Messenger freut sich über eine Milliarde Nutzer und über den FB Messenger kommunizieren immerhin noch 900 Millionen Menschen weltweit. Auf Instagram teilen und kommentieren 400 Millionen Menschen Fotos und Videos. 


Mehr Wachstum ausserhalb von Europa und den USA 

Die Balken der Grafik für alle Facebook-Nutzer zeigen vor allem im asiatischen Raum eine deutlich sichtbare Steigerung, während sich in Europa und den USA innerhalb der letzten 24  Monate „nur“ etwa 40 Millionen in der EU und 20 Millionen in den USA und Kanada für Facebook neu begeistern liessen. 
 

Facebook Nutzerzahlen 1.Quartal 2016

 

Immer mehr Nutzer surfen ausschliesslich mobil 

Die Zahl der mobilen Facebook-Nutzer lag im ersten Quartal 2015 noch bei 581 Millionen. Die neuen Zahlen zeigen ein starkes Wachstum, denn mittlerweile surfen 894 Millionen Menschen nur noch mobil.

Facebook mobile Nutzung 2016


Einmal angemeldete Nutzer bleiben Facebook treu 

Ein guter Indikator für das Interesse an Facebook sind die Zahlen für die Nutzer in Europa, die täglich im sozialen Netzwerk vorbeischauen. Zwar wächst ihre Zahl nicht sprunghaft an, doch in den letzten beiden Jahren ging die Kurve kontinuierlich nach oben, was deutlich zeigt, dass das Interesse nicht erlischt und aktive Nutzer sich nicht nach einigen Monaten wieder abwenden. Insgesamt nutzen 66 % der User sogar täglich das soziale Netzwerk, um Neuigkeiten zu lesen oder mit Freunden zu kommunizieren. 
 

täglich aktive Facebook Nutzer - Zahlen 2016


1,8 Mrd. Dollar Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahresquartal

Es ist fast schon eine kleine Tradition, dass das letzte Quartal eines Jahres für Facebook bessere Umsätze bringt als das erste des neuen Jahres. Auch dieses Mal haben sich alle brav daran gehalten. Der Sprung von 3,5 auf 5,3 Milliarden Dollar vom ersten Quartal 2015 auf den gleichen Zeitraum in 2016 zeigt allerdings auch deutlich, dass die Umsätze wieder signifikant gesteigert werden konnten. 82 % und damit den Löwenanteil des Werbeumsatzes konnte Facebook durch mobiles Advertising erwirtschaften. 

Facebook Umsatz weltweit 2016


Fast ein Viertel der Umsätze in Europa

Die Europäer lieben Facebook, denn im Vergleich zum Vorjahr konnte das Unternehmen 400 Millionen Dollar mehr umsetzen. 50,9 % des Umsatzes aber werden in den USA und Kanada gemacht, während europäische Nutzer nur fast ein Viertel der Gesamtsumme (24, 28 %)  dazu beisteuern. 
 

Facebook Umsatz Europa 2016


3,98 Dollar verdiente Facebook an jedem europäischen Nutzer

Vergleicht man den Umsatz pro Nutzer in Europa mit den Zahlen für die USA, lässt sich feststellen, dass das soziale Netzwerk in seinem Ursprungsland mit 12,43 Dollar Umsatz pro Nutzer mehr als das Dreifache erzielen konnte. In den kommenden Jahren dürfte sich da noch einiges verändern. 

Facebook Umsatz pro Nutzer

 

Das Facebook Universum im Überblick

Facebook - Messenger - WhatsApp und Instagram Nutzerzahlen

 

Artikel teilen

Über uns

seologen bloggen: über SEO, AdWords, Webdesign und alles, was in der Online Marketing Welt brodelt.

Lies hier, welche Elemente am besten miteinander reagieren und als Antrieb für deine Website funktionieren.

Gratis SEO Check

Kostenloser SEO Check Ihrer Webseite

Wird Ihre Website aktuell über Google gefunden?
Wir prüfen Ihre Webseite auf Google Ranking Faktoren - schnell und unverbindlich.