Fans gewinnen, Fans begeistern – 10 Tipps für echte, neue Fans auf Facebook

13 Shares

Auf die Frage, ob Facebook Werbung „sein muss“, gibt es keine pauschale Antwort. Wie du Fans für deine Facebook-Fanpage gewinnst, bleibt dir überlassen.

Für manche Seiten ist es durchaus gesund, langsam zu wachsen, dafür auf Fans zu setzen, die sich ganz bewusst für den „gefällt mir“-Klick entscheiden, aktiv interagieren und dich damit weiterbringen.

Andere wiederum wollen durch grosse Fanzahlen überzeugen und damit wiederum neue Besucher animieren, ebenfalls zu klicken, zu kommunizieren und irgendwann auch zu kaufen. 

Wir präsentieren dir 10 Tipps, wie du mit gezielter Facebook Werbung schnell grosse Sichtbarkeit und Reichweite erzielen kannst, und was du tun kannst, um deine Fanzahlen werbefrei nach oben zu bringen:

Fanbase steigern

Facebook Fans gewinnen: 10 Strategien

Strategie 1: Facebook nutzen und darüber reden 

Ganz ähnlich wie in der PR gilt der Grundsatz „… und rede darüber“ auch für Facebook. Wenn niemand deine Seite kennt, tust du dich schwerer. Es ist doch genau genommen ganz einfach: Erzähle den Menschen, dass du eine Seite auf Facebook hast. Integriere Hinweise in dein Blog, in deine E-Mail Signatur und sprich auf deiner Website darüber.

So kannst du deine Website Besucher auf deine Präsenz bei Facebook aufmerksam machen und sie einladen, deine Facebook-Page zu „liken“. Aber Achtung: Du kennst es sicher von dir selbst. Bleibe unaufdringlich, nimm das Wort „Einladung“ wörtlich. Ganz subtil, zurückhaltend, informativ – nicht mit dem Holzhammer. 

Strategie 2: Facebook ausserhalb von Facebook zeigen

Hier sind Buttons eine ganz hervorragende und praktische Methode. Du kannst deine gesamte Facebook-Seite an anderer Stelle (z. B. deiner Website) einbinden und die aktuellsten Postings zeigen. Du kannst aber auch sogenannte Social Sharing Buttons integrieren (wie zum Beispiel über addthis.com). 

Social Sharing Buttons

So machst du es deinen Besuchern einfach, zum Beispiel deine Blog Artikel auf Facebook zu teilen und deine Reichweite auf Facebook zu erhöhen. 

Auch eine sogenannte Facebook Like Box lässt sich einfach auf deiner Webseite integrieren. Auch hier können User deine Facebook Seite direkt liken und sich auf deine Facebook Unternehmensseite durchklicken. Die angezeigt Fananzahl wird automatisch aktualisiert.

Facebook Like Box

Strategie 3: Facebook Profil optimal darstellen 

Auch wenn du denkst, dass Facebook sehr starr ist in seiner Gestaltung: Du hast Möglichkeiten. Nutze sie! Denn die Gestaltung einer Facebook Seite ist tatsächlich von Bedeutung. Zeige Liebe fürs Detail, sorge für Profil- und Titelbilder, die neugierig machen, Spass machen und angenehm fürs Auge sind. 
Auch wenn sich die wenigsten Facebook Nutzer auf die Unternehmens-Seite klicken, öffnet sich beim Scrollen über dein Logo neben deinen Posts dennoch ein Fenster mit dem Bild deiner Fanpage und kann so die Aufmerksamkeit des Users einfangen.

Plus: Nutze alle Bereiche, um sie mit Informationen zu füllen. Nichts ist schlimmer als leere Felder, auf die ein potenzieller Fan klickt und dann enttäuscht die Seite verlässt. 

Strategie 4: Facebook Beiträge ansprechend gestalten

Die Inhalte sind das A und O. Beiträge mit Bildern und Videos wecken mehr Aufmerksamkeit und steigern das Interesse verglichen zu reinen Textbeiträgen. Wichtig: Integriere in deine Beiträge immer auch einen Link, und das idealerweise versteckt über dein Vorschaubild. Facebook Posts mit Links im Text, haben auf Basis der neuesten Facebook Algorithmen oft wesentlich weniger Reichweite.
Wenn du dann auf  einen sogenannten Call to Action achtest, also Aufrufe, die eigene Meinung mitzuteilen, etwas zu kommentieren oder den Beitrag zu liken, dann bringt das dich und deine Facebook Interaktionen garantiert weiter.

Strategie 5: Facebook Gewinnspiele integrieren

Sie gehören zu den ebenso bekannten wie klassischen Methoden, um die eigene Facebook Seite bekannter zu machen. Gewinnspiele, Verlosungen aller Art … Hier kannst du sehr erfolgreich Fans dazugewinnen. Gewinnspiele können über den Gewinnspielreiter angelegt werden und über Posts in deiner Timeline beworben werden. Alternativ sind Facebook Apps eine Möglichkeit, Gewinnspiele auszurichten. Sie nehmen aber an Popularität ab.
Gewinnspiele sollten simpel sein und die User involvieren. Das kann auf vielerlei Basis passieren: Fordere deine Zielgruppe auf, einen Beitrag zu liken oder zu kommentieren. Komplexere Wettbewerbe involvieren User zum Beispiel durch einen Foto-Wettbewerb oder ein kurzes Quiz.

Schnell wird daraus eine lebendige Sache – die allerdings auch unbedingt eine zeitnahe Reaktion und Weiterbearbeitung erfordert. Sonst geht dir die Energie verloren, und die Fans sind im schlechtesten Fall beleidigt oder ziehen sogar ihr „Like“ zurück. Ausserdem bist du hier sehr gefordert, was Rechtliches angeht: Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen sollten unbedingt integriert werden.

Strategie 6: Facebook Werbung schalten

– und damit gezielt Fans generieren. Um die Fanbase und Engagement Werte für eine Unternehmensseite voranzubringen, bietet Facebook eine Reihe von Anzeigen, die gezielt Reichweite, Klicks oder auch Interaktionen steigern.

Page Like Ads
Oft reicht schon ein kleines Budget, um erste Erfolge zu sehen. Am wichtigsten ist dabei das präzise Targeting, damit nichts unnötig verpufft. Aber auch hier lohnt es sich, unterschiedliche Zielgruppen zu testen und die eigentlichen Anzeigen (Bild, Video, Text usw.) zu variieren, um dann zu sehen, was am besten funktioniert.

Strategie 7: Facebook als Plattform für Kooperationen nutzen

Wenn es sich sinnvoll ergibt, können gemeinsame (und klar als solche gekennzeichnete) Aktionen, sprich Kooperationen mit anderen Unternehmen bzw. Seiten auf Facebook durchaus für steigende Fanzahlen auf beiden Seiten sorgen. Postings lassen sich wechselseitig oder gemeinsam veröffentlichen und dazu Hinweise auf die jeweils andere Seite platzieren.

Facebook Kooperationen

Finde heraus, welche anderen Facebook Seiten zu deiner Zielgruppe passen könnten und nimm Kontakt mit dem Seiten Admin auf. Vor allem im Social Media Bereich lassen sich solche Kooperationen oft sehr unkompliziert abstimmen.

Strategie 8: Facebook Aktivitäten deiner Mitarbeiter nutzen

Oft ist hier von negativen Erfahrungen die Rede. Es geht aber auch umgekehrt: Nutze es, wenn deine Mitarbeiter gerne bei dir arbeiten. Sprich offen an, ob sie dich unterstützen wollen, dann ist ein Hinweis auf die Facebook Seite durchaus eine Möglichkeit. Nicht zuletzt auch, wenn es um Mitarbeiterrekrutierung geht. Allerdings solltest du ein genaues Auge darauf haben, bevor hier etwas ausser Kontrolle gerät. 
Auch möglich ist das Engagement der Mitarbeiter in Facebook Gruppen. Das sollten idealerweise thematisch passende Gruppen sein, zudem sollten Beiträge echten Mehrwert bieten und nicht nur als reine Eigenwerbung platziert werden. 

Strategie 9: Facebook hinter den Kulissen betreiben

Damit meinen wir die Pflege deiner Seite. Das zahlt nur indirekt auf die Zahlen deiner Fans ein, und doch ist es enorm wichtig. Achte auf eine höfliche, schnelle Reaktion und Interaktion, sowohl bei öffentlichen Postings als auch bei direkten Nachrichten. Wenn du nicht selbst als Administrator aktiv bist, wähle feste und zuverlässige Personen dafür.

Gehe nicht leichtfertig mit deinem Passwort um, denn wenn einmal etwas unkontrolliert ins Rollen gerät, lässt es sich im Web schlecht wieder stoppen oder gar rückgängig machen. Du solltest auch nicht zu viele Administratoren einsetzen – damit du deine Seite im Griff behältst. Deine Fans werden es dir danken. 

Strategie 10: Facebook Beitrags-Qualität hochhalten

Was interessiert deine Zielgruppe? Die Qualität deiner Beiträge sollte möglichst hoch sein und deiner Fanbase nützliche oder unterhaltsame Informationen bieten. Ein klarer Mehrwert führt langfristig auch zu neuen Fans und sorgt dafür, dass dir deine aktuelle Fanbase treu bleibt. 

Artikel teilen

Über uns

seologen bloggen: über SEO, AdWords, Webdesign und alles, was in der Online Marketing Welt brodelt.

Lies hier, welche Elemente am besten miteinander reagieren und als Antrieb für deine Website funktionieren.

Gratis SEO Check

Kostenloser SEO Check Ihrer Webseite

Wird Ihre Website aktuell über Google gefunden?
Wir prüfen Ihre Webseite auf Google Ranking Faktoren - schnell und unverbindlich.